Sustainable Office Day 2017

31.01.2017 – Startschuss für Wettbewerb „Büro & Umwelt“

Wie grün ist Ihr Büro? Zum Sustainable Office Day 2017 ruft der B.A.U.M. e.V. den diesjährigen Wettbewerb für nachhaltiges Büromanagement aus.
Sustainable Office Day 2017

Startschuss für Wettbewerb „Büro & Umwelt“

Der Papierverbrauch in Deutschland lag dem Arbeitskreis B.A.U.M. zufolge im Jahr 2015 bei rund 250 Kilogramm pro Kopf. Insgesamt werden demnach etwa 800.000 Tonnen Administrations- und Büropapier verbraucht, hinzu kommen geschätzt rund 55 Millionen Tonerpatronen und 8 Millionen Tonerkartuschen – die noch immer überwiegend im Abfall landen.

Den Büroalltag in Einklang mit der Umwelt bringen – das ist Ziel des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“, den B.A.U.M. e.V. im Jahr 2008 erstmals ausgelobt hat. Seitdem sucht der Verein jährlich nach Deutschlands umweltfreundlichsten Büros und wirbt für einen schonenden Umgang mit Ressourcen im Büroalltag.

Den Weg zum nachhaltigen Büromanagement müssen Unternehmen allerdings nicht allein gehen. Viele Umweltdienstleister wie der Recyclingspezialist und Rohstoffversorger ALBA Group bieten ihnen praktische Unterstützung an, etwa in puncto Energiemanagement und Papier-Recycling oder bei der Sammlung von Druckerpatronen.

Der Startschuss für „Büro & Umwelt“ fällt im Rahmen des heutigen Sustainable Office Days – ein Thementag rund um Nachhaltigkeit im Büro, der gemeinsam mit B.A.U.M. auf der internationalen Bürobedarfs-Fachmesse Paperworld in Frankfurt am Main stattfindet. Auf dem Programm des Sustainable Office Days stehen Diskussionen und Vorträge rund um den schonenden Umgang mit Ressourcen im Büroalltag sowie eine nachhaltige Beschaffung von Büroartikeln. (KR)

Verwandte Links

1. Globaler Rohstoffhunger wächst rasant 
2. Mittelstand erkennt Potenzial von Ressourceneffizienz
3. Konsequente Kreislaufführung bringt Rohstoff- und Energiewende voran

(Foto: Andrey Popov/fotolia.com)


Artikel drucken Artikel drucken